Fortbildung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen

 

Thema: Studientag „Sexueller Missbrauch. Fakten, Folgen, Fragen“



Termine:     28. Januar 2011, 9.15 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Tagungsort:    Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main (Oberrad)

Für wen?    Studierende, Lehrerinnen und Lehrer, in der Pastoral tätige Frauen und Männer, alle am Thema Interessierten.

Beschreibung:
Am 28. Januar 2011 veranstaltet die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen in Kooperation mit dem AStA Sankt Georgen und dem Pädagogischen Zentrum der Bistümer im Lande Hessen einen Studientag zum Thema „Sexueller Missbrauch“. An diesem Tag soll die Thematik in Vorträgen und Workshops unter verschiedenen Perspektiven erörtert und beleuchtet werden. Es geht darum aktuelle Fakten zu benennen, Folgen einzuschätzen und sich den weiterhin offenen Fragen zu stellen - mit dem Ziel, Überforderungen im Umgang mit dem Thema und in der Begleitung von Betroffenen abzubauen.

Referenten:

  • Prof. DDr. Klaus Kießling, PTH Sankt Georgen
  • Gisela Lauer & Peter Rütten, Bistum Trier
  • Stefanie Glaum, Kriminalpolizei Frankfurt a. M.

 

Workshops mit:

  • Dr. Philipp Görtz SJ, Aloisiuskolleg Bonn
  • Dr. Thomas Dreisörner, Universität Frankfurt
  • Dr. Peter Platen, Bistum Limburg
  • Dr. Beate Glania MMS, Sankt Georgen
  • Dr. Dorothea Geissler, Wildwasser e.V.
  • Rainer Brandbeck, Vitos Klinik für forensiche Psychiatrie Gießen
  • Prof. Dr. Josef Schuster SJ, Sankt Georgen
  • Prof. Dr. Medard Kehl SJ, Sankt Georgen


Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung: