Das MFM-Projekt

Sexualpädagogisches Präventionsprojekt

 

  • „Nur was ich schätze, kann ich schützen!“
  • begleitet Mädchen, Jungen und deren Eltern in die Pubertät
  • erhalten Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 11 Jahren Unterstützung, um sich in ihrer eigenen Sexualität zu bejahen
  • lernen die jungen Menschen ihren eigenen Körpers zu wertschätzen und einen verantwortungsvollen Umgang mit Gesundheit, Fruchtbarkeit und Sexualität als Grundlage jeglicher Prävention
  • hat Dr. Elisabeth Raith-Paula im Fachbereich Ehe und Familie der Erzdiözese München-Freising in Kooperation mit der Bayerischen AIDS-Stiftung, Verein zur Gesundheitsförderung e.V., entwickelt
  • bietet geschlechtsspezifische Workshops für Mädchen und Jungen sowie einen zielgruppenspezifischen Vortrag für Eltern

Weitere Informationen zu den Workshops für junge Mädchen der 5. und 6. Klasse, den Workshops für Jungen im Alter von 10 bis 11 Jahren sowie den Vorträgen für Eltern

Mehr Informationen zum MFM-Projekt sowie Adressen und Terminen